0

Im Wandel der Zeit – der Verein als Ort aktiver Sozialarbeit

Der Verein übernahm mit einer neuen Aufgabe erneut soziale Verantwortung:     Im Juni 2001 erbaute er im Gewann Schuttrain im Stadtteil Sontheim eine Bewegungskindertagesstätte für 2-6 Jährige. Seit September 2002 ist er für alle Heilbronner Kinder geöffnet.

Träger: TSG 1845 Heilbronn e.V.
Baubeginn: Juni 2001 / Fertigstellung August 2002
Baukosten: 1,25 Millionen Euro
Finanzierung: Stadt Heilbronn 60 % - TSG 1845 Heilbronn e.V.40 %
Namensgeber: Erwin Römmle: War über 40 Jahre ehrenamtlicher Präsident der TSG Heilbronn. An dieser Stelle noch ein herzliches Dankeschön für sein außerordentliches Engagement für den Verein!
Einzugsgebiet: Die Einrichtung steht allen 2- bis 6-jährigen Heilbronner Kindern offen.Voraussetzung zur Aufnahme ist die Berufstätigkeit oder bevorstehende Berufstätigkeit beider Erziehungsberechtigter.
Anzahl der Kinder: 40 Kinder

Grundriss Erdgeschoss

Grundriss Obergeschoss

Grundriss Bewegungshalle 15mx15m

Nach oben